Ästhetische Fäden beim Hautstraffung

Was ist Fadenlifting?

Was sind ästhetische APTOS-Fäden

Vorteile der APTOS-Methode

Anwendungsbereiche

Techniken und Methoden

WAS IST STRAFFUNG MIT ÄSTHETISCHEN FÄDEN?

Das Fadenlifting ist die beste Alternative zum echten chirurgischen Facelifting und wird durchgeführt, indem das Gewebe verschiedener Regionen des Gesichts und des Halses mit speziell entwickelten Fäden angehoben und gestrafft wird. Ästhetische Fäden beim Hautlifting haben die Idee, das Gewebe zu heben und in einer ästhetisch günstigeren Position zu fixieren.

Nekirurški lifting lica - estetske niti

WAS SIND APTOS-NÄHTE?

APTOS Fäden (kurz für Anti-Ptosis) zum Hautlifting sind eine beliebte Methode, um eine Revitalisierung zu erreichen und die Qualität der Gesichts- und Körperhaut ohne Operation und Narbenbildung zu verbessern. Die Methode gilt als minimal-invasiv mit einer kurzen Erholungszeit.

APTOS ist eine Kombination aus ästhetischen Fäden und Anwendungsmethoden.

Die Fäden bestehen aus resorbierbarem chirurgischem Einweg-Nahtmaterial und finden Anwendung beim Lifting, dh Straffen, Konturieren und Füllen der Gesichts- und Körperhaut. Die Zusammensetzung des Fadens besteht aus Poly-L-Milchsäure in Kombination mit Caprolacton – P (LA/LC). PLLA erhöht die Kollagensynthese und die Absorptionszeit beträgt 1,5 – 2 Jahre.

WAS SIND DIE VORTEILE DER APTOS-METHODE?

  • Minimalinvasives Verfahren
  • Es wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt
  • Die Dauer des Verfahrens beträgt 15-30 Minuten
  • Sofort sichtbare Ergebnisse
  • Mindesterholungszeit
  • Fördert die Kollagenproduktion
  • Erhöht die Mikrozirkulation
  • Lang anhaltende Wirkung
  • 3. Fadengeneration mit Hyaluronsäure

WAS SIND DIE ANWENDUNGSGEBIETE?

Konturierung der Wangenknochen, Augenbrauen, Kinn/Hals und Kieferlinie.

Es sollte betont werden, dass in letzter Zeit eine Nachfrage nach Fadeneingriffen in der Augenregion besteht, die in einigen Fällen eine vage Alternative zur eigentlichen chirurgischen Korrektur der Augenlider – der Blepharoplastik – darstellen .

TECHNIKEN UND METHODEN

Es gibt verschiedene Techniken und Methoden zum Anbringen von APTOS-Fäden: Visage Excellence, Light Lift und Nano-Methode.

Visage Excellence verwendet resorbierbare Fäden mit speziell entwickelten multidirektionalen Haken. Die Haken bieten eine größere Festigkeit nach dem Einführen. Das Design der Fäden macht sie effektiv und der Lifting-Vorgang wird mit einer atraumatischen Rundspitzenkanüle erreicht, wodurch Blutungen und Schwellungen nach dem Eingriff vermieden werden. Anwendungsgebiete sind Wangenknochen, Augenbrauen, Kinn/Hals und Kieferlinie.

Die Light Lift Methode und Fäden sind in resorptiver und nicht resorptiver Form erhältlich. Es gibt drei Möglichkeiten, dh. Light Lift-Methoden: Nadelmethode, die es ermöglicht, das Kinn zu straffen oder die Augenbrauen mit nur einem Stich anzuheben; Fadenmethode, die das Straffen der Augenbrauen, Augenlider, des mittleren Teils des Gesichts (Mittelgesicht) und des Kinns mit mehreren Stichen ermöglicht; Linea-Methode zur Straffung des mittleren und unteren Teils von Gesicht und Hals.

Nano Excellence- und Spring-Methoden stimulieren zusätzlich zu den bereits erwähnten Vorteilen der Excellence-Methoden das Wachstum von Kollagen, das die Haut regeneriert. Bei der Federmethode werden resorbierbare Fäden verwendet, die spiralförmig um die stumpfen Spitzen der Kanüle gewickelt werden. Die Fäden behalten auch nach dem Einlegen ihre Elastizität und reduzieren die Sichtbarkeit und Bildung tiefer Falten im Gesicht stark. Anwendungsgebiete sind Puppenfalten, Nasolabialfalten, Glabellafalten, Oberlippenfalten, Stirnfalten, Augenbrauen-, Nasen- und Lippenkonturen.