Gender Affirmation Surgery - Transgender Chirurgie

Was ist Transgender-Chirurgie?

Chirurgische Optionen

WAS IST GESCHLECHTSAFFIRMATION CHIRURGIE

Gender Affirmation – Transgender-Chirurgie wird von einem multidisziplinären Team (plastischer Chirurg, plastischer Kopf-Hals-Chirurg) durchgeführt. Das Ziel dieser Operation ist es, das körperliche Erscheinungsbild und die Funktionalität der zu erhaltenden Gattung (die in der Person vorhanden ist) zu erreichen.

Eine Person, die möchte, dass eine Frau ein Mann wird, wird als FtM bezeichnetger. Frau zu Mann, FtM), also ein Transgender / transsexueller Mann. Eine Person, die von einem Mann eine Frau werden möchte, wird als Ehemann bezeichnet (ger. Mann zu Frau, MtF), also eine Transgender/transsexuelle Frau

Die Behandlung der Geschlechtsdysphorie verbessert die Lebensqualität von 80% der Menschen mit dieser Störung. Es umfasst einen multidisziplinären Ansatz, der psychologische, soziale, medizinische (hormonelle und operative) und rechtliche Verfahren umfasst. Die angewandten therapeutischen Verfahren variieren von Person zu Person. Für manche reicht nur eine Therapieform aus, während andere eine Kombination mehrerer Verfahren erfordern, um Geschlechtsdysphorie zu beseitigen.

CHIRURGISCHE THERAPIE

Die chirurgische Behandlung als Behandlung von Geschlechtsdysphorie (Gender Affirmation Surgery) ist eine der medizinischen Modalitäten, die Brustoperationen, Eingriffe an den Fortpflanzungsorganen und Schönheitsoperationen umfasst. In den meisten Fällen unterzieht sich eine Person, die sich für einen chirurgischen Übergang entscheidet, nicht allen oben genannten chirurgischen Eingriffen.

Gesichtsfeminisierung

  • Das Ziel der Gesichtsfeminisierungschirurgie ist es, die männlichen Gesichtszüge in ein weiblicheres Aussehen zu verwandeln.

Transfemina Brustoperation

  • Das Ziel der Transfemina-Brustchirurgie ist es, die Größe und Form der Brüste zu vergrößern, um ein weibliches Brustbild zu erzielen.

Vermännlichung des Gesichts

  • Das Ziel der Gesichtsvermännlichungschirurgie ist es, die weiblichen Gesichtszüge in ein maskulineres Erscheinungsbild zu verwandeln.

Transmaskuline Brustchirurgie

  • Das Ziel der transmaskulinen Brustchirurgie ist die Entfernung von Brustgewebe (Mastektomie), um ein maskulines Erscheinungsbild der Brust zu erreichen.